kreativ - genussvoll - informativ

Startseite

   Willkommen bei der 



 

Seminare im egapark 2016

pdf-Datei "Programmflyer 2016" zum Herunterladen

 

Anmeldung über Tel.: 0361 - 564 37 37
                       e-Mail: info(at)egapark-erfurt(dot)de

 


aktuell:

 

alpine Pflanzen für Steintröge, Trockenmauern und Steingärten
Referent: Horst Schöne  ausgebucht: Warteliste
Termin: Fr 24.6.2016, 17.00-19.00 Uhr
Alpine Pflanzen mögen steinige und karge Böden. Sie sind pflegeleicht und bilden attraktive Blüten und Polster.
Der Referent zeigt, wie kleine Minilandschaften mit Steinen, Tuff und Schieferplatten gestaltet werden, die das ganze Jahr über interessant aussehen.
Bei einem Rundgang im egapark sehen wir verschiedene Beispiele von bereits gut eingewachsenen Pflanzungen in Trockenmauern und Steingärten.
Anschließend können wir das Besprochene in die Praxis umsetzen und bepflanzen gemeinsam einen Steintrog.
Seminargebühr: 18,- €, max. 16 Teilnehmer

ANMELDUNG

 

 

Foto-Workshop: Blütenpracht und Farbenmeer
Referent: Constantin Beyer     noch 3 Plätze frei
Termin: Sa 25.6.2016, 10.00-17.00 Uhr
Blütenfarben in allen Schattierungen und harmonische Pflanzenkombinationen bieten im Sommer eine Fülle von interessanten Fotomotiven im egapark.
Vom Meister-Fotografen erhalten Sie im Seminar viele Tipps und Hinweise für eine gelungene Bildgestaltung und Motivwahl, sowie für den Umgang mit der Kamera.
Die Bildauswertung erfolgt per Beamer im Seminarraum.
Seminargebühr inkl. Begrüßungskaffee und Seminarunterlagen: 49,- €,
max. 8-12 Teilnehmer

ANMELDUNG

 

 

Fruchtige Beeren aus dem Naschgarten
Referentin: Simone Buss
Termin: Fr 8.7.2016, 17.00-19.00 Uhr
Beerensträucher brauchen nicht viel Platz und bieten bei geschickter Sortenwahl den ganzen Sommer über leckere Früchte zum Naschen oder Verarbeiten.
Was beim Pflanzen, Schneiden und bei der Pflege zu beachten ist, weiß die Referentin aus ihrer langjährigen Erfahrung. Sie empfiehlt Sorten, die besonders für den Hausgarten geeignet sind und gibt Tipps für die Vermehrung und den biologischen Pflanzenschutz.
Natürlich dürfen im Seminar auch reichlich Beeren genascht werden.
Seminargebühr: 18,- €, max. 16 Teilnehmer

ANMELDUNG

 

 

Tages-Workshop: Färben mit Pflanzen
Referentin: Ruth Bredenbeck
Termin: Sa 8.10.2016, 10.30 - ca. 16.00 Uhr

Farben aus der Natur schenken uns Pflanzen wie Goldrute, Brombeere, Walnuss, Rainfarn, Brennnessel oder Reseda. Wir experimentieren im Workshop mit verschiedenen Ausgangsmaterialien und erhalten Farbtöne, die harmonisch zueinander passen.
Aus den gefärbten Wollfäden, Seidenschnüren und Filzkugeln fertigen wir individuelle Wickelarmbänder.
Seminargebühr: 32,- € (inkl. Material), max. 14 Teilnehmer 

ANMELDUNG

 

 

TEA-TIME mit Bildervortrag:
Gartenjuwelen in Mitteldeutschland

Referentin: Heike Mohr
Termin: Fr 28.10.2016, 17.00–19.00 Uhr

Diesmal präsentiert Ihnen die Referentin Bilder und Filmausschnitte von historischen Gärten in Mitteldeutschland. Wir entdecken gärtnerische Kleinode mit ihren ganz eigenen Besonderheiten.
Genießen Sie dazu englische Gebäckspezialitäten wie hausgemachte Scones mit Cream und Erdbeermarmelade, Ingwer-Gebäck und klassischen Darjeeling-Tee.
Ein inspirierender Austausch unter Gartenfreunden und -freundinnen über ihre grüne Leidenschaft.
Seminargebühr: 23,- €, max. 14 Teilnehmer

ANMELDUNG

 

 

Floristik: Weihnachtsschmuck von anno dazumal
Referentin: Heike Mohr
Termin: Fr 25.11.2016, 17.00–19.00 Uhr     ausgebucht: Warteliste
2. Termin: Do 24.11.2016, 17.00-19.00 Uhr, ausgebucht: Warteliste 
3. Termin: Mi  23.11.2016, 17.00-19.00 Uhr

Wir fertigen einen Adventskranzständer nach historischem Vorbild, wie er in Thüringen lange Tradition war.
Der Ständer aus Holz wird mit modernem Kranzschmuck komplettiert. Wie Tradition und Moderne zu einer gelungenen Kombination werden können, erläutert Ihnen die Referentin und sie weiß auch Spannendes über die Thüringer Adventstraditionen zu berichten.
Bei Holunderpunsch und Lebkuchen genießen wir die adventliche Atmosphäre.
Bitte Gartenschere, Schürze und Handschuhe mitbringen.
Seminargebühr: 27,- €, max. 12 Teilnehmer

ANMELDUNG